Über WaterWipes

Über WaterWipes

Wie alles begann.

WaterWipes erblickten durch unseren Gründer Edward McCloskey das Licht der Welt, nachdem seine neugeborene Tochter an einem schlimmen Windelausschlag litt.

Auch nach langem Suchen gelang es ihm einfach nicht, Baby-Feuchttücher zu finden, die keine chemischen Zusätze enthielten, die die empfindliche Babyhaut reizten. Also entschloss er sich kurzerhand dazu, seine eigenen Feuchttücher herzustellen.


Viele Jahre später und nach einer Menge harter Arbeit, Tests und wissenschaftlicher Forschung, waren dann endlich WaterWipes, die perfekten Baby-Feuchttücher, geboren. Rein, sanft und sicher, auch bei ganz empfindlicher Haut, dennoch so praktisch wie herkömmliche Baby-Feuchttücher – WaterWipes sind eine gute Alternative zu Watte und Wasser.  


Tag für Tag entdecken Eltern weltweit die Vorteile unserer sanften und sicheren WaterWipes für sich und ihre Kleinen. Wir hoffen, du gehörst bald auch dazu.

Papa küsst sein Baby, liebevoll und fürsorglich.

WaterWipes heute.

In den letzten sieben Jahren haben wir eine Menge erreicht, dabei aber nichts von unserem Unternehmergeist verloren, der uns ständig vorantreibt. Mit unserer Hauptniederlassung in Drogheda, Irland, und weltweiten Regionalniederlassungen sind wir mittlerweile ein globales Unternehmen, das die reinsten Baby-Feuchttücher der Welt in mehr als 50 Ländern anbietet. Wir sind stolz darauf, mit mehr als 250 talentierten Menschen zu arbeiten, die immer mehr Eltern weltweit unsere Produkte vorstellen.

Bei uns dreht sich alles um Innovation und die Entwicklung neuer Produktideen, die uns inspirieren und voranbringen. Wir möchten unsere Produktpalette nicht zuletzt durch unsere einzigartige Wassertechnologie und unsere speziellen Verfahren liebend gerne erweitern und neue, reine Produkte entwickeln. Für das, was unseren Kunden am Herzen liegt, mit so wenig Inhaltsstoffen wie nur möglich.

WaterWipes beim Windelwechsel

Unser Verfahren.

„Rein und sanft wie Watte und Wasser, praktisch und bequem wie ein herkömmliches Baby-Feuchttuch“

Bei der Herstellung der reinsten Baby-Feuchttücher der Welt setzen wir auf so wenige Inhaltsstoffe wie nur möglich. Dabei kommt ein spezielles Verfahren zum Einsatz, das Wassermoleküle noch ein bisschen kleiner macht, wodurch sich die Reinigungswirkung verstärkt.

Unsere Feuchttücher sind klinisch steril, absolut sanft, rein und sicher.

Alle WaterWipes enthalten 99,9 % Wasser und einen Tropfen Fruchtextrakt, was die Haut natürlich pflegt.

Unser Versprechen an die Umwelt.

Bitte entsorg WaterWipes verantwortungsbewusst. Die Feuchttücher gehören nicht in die Toilette.

Bei WaterWipes sind wir stolz darauf, die reinsten Baby- Feuchttücher der Welt herzustellen, die sogar für die Reinigung der Haut von Neugeboren und Babies mit empfindlicher Haut verwendet werden können. Wir fühlen uns darüber hinaus aber auch dafür verantwortlich unseren Planeten zu schützen, den unsere Kinder einmal erben werden. Aus diesem Grund haben wir uns verpflichtet, bis spätestens 2023 ein 100% biologisch abbaubares Feuchttuch zu entwickeln, ohne dabei Kompromisse bezüglich der Reinheit und Sicherheit unseres Produktes einzugehen.

Um diese Ziel zu erreichen, haben wir einen 5-Stufen-Plan entwickelt und machen bereits jetzt große Fortschritte. Wir testen derzeit mehrere neue Materialien und sind zuversichtlich, dass wir die bereits vor 2023 unseren Kunden eine marktfähige Lösung anbieten können.

Die Begriffe "herunterspülbar" und "biologisch abbaubar" werden häufig synonym verwendet, sind jedoch sehr unterschiedlich. Es dürfen keine Feuchttücher, einschließlich biologisch abbaubarer Feuchttücher, in der Toilette hinuntergespült werden, da diese zu einer Verstopfung der Abwassersysteme führen. Die Entsorgung von Feuchttüchern mit dem Hausmüll ist der beste Weg, unsere Umwelt zu schützen.

WaterWipes beim Windelwechsel

Onlinehändler

Erhältlich Bei