Arrow to expande the menu options
Neugeborenenakne und Babyakne
Neugeborenes

Neugeborenenakne und Babyakne: Was ist Neugeborenenakne/ Babyakne? Wie sollte eine Behandlung von Neugeborenenakne/ Babyakne aussehen? Was sind die Ursachen?

4 minuten

14/09/2021

  1. Was ist Neugeborenenakne/ Babyakne und wie sieht Neugeborenenakne/ Babyakne aus?

  2. Was sind Ursachen der Neugeborenenakne/ Babyakne?

  3. Wie lange bleibt Neugeborenenakne/ Babyakne?

  4. Behandlung von Neugeborenenakne/ Babyakne

  5. Warum es keinen Grund gibt, sich über Neugeborenenakne/ Babyakne Sorgen zu machen

1. Was ist Neugeborenenakne/ Babyakne und wie sieht Neugeborenenakne/ Babyakne aus?

Was genau ist Neugeborenenakne? Akne bei Neugeborenen ist ein Hautproblem,bei dem winzige rote oder weiße Knötchen oder Pickel auf der Haut eines Babys erscheinen, in der Regel im Alter zwischen einer und vier Wochen. Einige Babys werden sogar damit geboren.

Der medizinische Fachausdruck für Babyakne lautet Erythema toxicum neonatorum (ETN), aber das klingt beunruhigender als es ist. Es handelt sich um ein sehr häufiges Problem, von dem bis zu vier oder fünf von zehn* Babys betroffen sind.

Die Babyakne darf nicht mit der später einsetzenden Kinderakne (zwischen drei und sechs Monaten) oder der Erwachsenenakne verwechselt werden. Wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.

Die Flecken tauchten zum ersten Mal auf dem Gesicht meines Sohnes auf, als er etwa 10 Tage alt war, und ich war überzeugt, dass ich etwas falsch gemacht hatte – vielleicht hatte ich ihn zu oft oder gar nicht genug gewaschen. Ich habe mich auch gefragt, ob er allergisch auf seine Milchnahrung reagieren könnte. Ich teilte meine Sorgen den anderen Müttern in meiner Müttergruppe mit, von denen viele zum zweiten oder dritten Mal Eltern wurden, und sie erklärten mir, dass es sich nur um Akne bei Neugeborenen handelte und dass viele ihrer älteren Kinder das auch kurz nach der Geburt hatten. Danach habe ich mich viel besser gefühlt und aufgehört zu versuchen, das Problem zu beheben. Nach einem Monat war sie verschwunden. Es ist frustrierend, aber man muss einfach geduldig sein.

Celine, Mutter von Ricky, ein Jahr alt

2. Was sind Ursachen der Neugeborenenakne/ Babyakne?

Ärzte wissen nicht genau, warum sich bei Neugeborenenakne entwickelt, aber eine der populärsten Theorien zur Ursache von Akne bei Neugeborenen ist, dass Hormone, die von der Mutter über die Plazenta an das Baby weitergegeben werden – und auch die Muttermilch – dafür verantwortlich sind.

Diese Hormone reizen die Talgdrüsen und verursachen Pickel im Gesicht des Neugeborenen, in der Regel auf den Wangen, der Nase und der Stirn, manchmal aber auch auf dem Hals, dem Rücken und der Brust des Babys.

Interessante Tatsache: Akne bei Neugeborenen tritt häufiger bei Jungen auf.

3. Wie lange bleibt Neugeborenenakne/ Babyakne?

Neugeborenenakne dauert in der Regel nur ein paar Tage und ist in den meisten Fällen innerhalb von zwei Wochen vollständig verschwunden. Manchmal tauchen die Flecken nur kurz auf und verschwinden in wenigen Stunden wieder, und manchmal bleiben sie drei bis vier Monate. Rückfälle können vorkommen, sind aber im Allgemeinen sehr mild.

„Ich weiß, es klingt furchtbar, aber als mein Baby zum ersten Mal Akne bekam, war alles, was ich denken konnte – nachdem ich wusste, dass es kein Grund zur Sorge war – ‚Oh nein, sie ist nicht mehr perfekt. Was werden die Leute sagen?‘ Natürlich hat niemand etwas gesagt. Jedenfalls nichts Unfreundliches. Wenn ich das Thema ansprach (und das war immer ich), erzählten sie mir einfach von den Beschwerden ihrer eigenen Kinder, von Ekzemen bis hin zu Milchschorf, und wie sie ebenfalls eine Mischung aus Besorgnis und Verlegenheit empfunden hatten, was mir wirklich half und mir das Gefühl gab, keine Rabenmutter zu sein.“

Sarah, Mutter von Molly, 1 Jahr alt

4. Behandlung von Neugeborenenakne/ Babyakne

Möchten Sie wissen, wie man Neugeborenenakne behandelt? Akne bei Neugeborenen verschwindet in der Regel nach ein paar Wochen von selbst, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie dagegen tun können.

  • Halten Sie das Gesicht Ihres Babys mit abgekühltem, abgekochtem Wasser oder mit biologisch abbaubaren WaterWipes -Babytüchern für empfindliche Haut sauber.

  • Tupfen Sie die Haut des Babys beim Abtrocknen immer sanft ab.

  • Wenn Sie stillen, können Sie versuchen, vorsichtig etwas Muttermilch auf die Flecken zu träufeln. Viele Mütter schwören darauf.

  • Verwenden Sie keine Aknecremes, die für ältere Kinder und Erwachsene bestimmt sind, oder generell keine scharfen Produkte.

  • Ein letzter Tipp zur Behandlung von Akne bei Neugeborenen: Versuchen Sie nicht, an der Akne herumzudrücken oder zu kratzen – sie verschwindet zu gegebener Zeit von selbst.

  • Wenn das Problem weiterhin besteht oder schwerwiegend ist, fragen Sie Ihren Arzt nach verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Medikamenten, die helfen könnten.

Interessante Tatsache: Neugeborenenakne wird auch als Neonatalakne bezeichnet.

5. Warum es keinen Grund gibt, sich über Neugeborenenakne/ Babyakne Sorgen zu machen

Rote Flecken auf der bisher makellosen Haut Ihres Babys mögen zwar beunruhigend erscheinen, aber Akne bei Neugeborenen ist wirklich kein Grund zur Sorge. Sie betrifft nahezu die Hälfte aller Babys, heilt in fast allen Fällen von selbst ab und hinterlässt keine Narben oder Flecken. Außerdem schadet sie Ihrem Baby nicht. In der Tat spüren Babys keinerlei negative Auswirkungen.

Wenn Ihr Baby Flecken oder einen Ausschlag entwickelt und Sie sich nicht sicher sind, was es ist, sprechen Sie immer mit Ihrem Hausarzt, Ihrer Hebamme oder Ihrem Gesundheitsberater. Wenn sich Ihr Baby unwohl fühlt und andere Symptome wie Fieber hat, sollten Sie sich sofort an Ihren Hausarzt wenden.

Wenn Sie unseren Artikel über die Behandlung von Akne bei Neugeborenen, Ursachen und Anzeichen nützlich fanden und weitere Informationen über die Haut Ihres Kindes suchen, sehen Sie sich unsere anderen Artikel zum Thema Haut in unserer Parenting Community unten an:

Registrieren

,
bluetick
Vorname
,
bluetick
Nachname
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein
bluetick
E-Mail-Adresse

Hiermit bestätige ich, dass ich über 16 Jahre alt bin und die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert habe und die Datenschutzrichtline zur Kenntnis genommen habe.

Bitte kreuzen Sie hier an, um zu bestätigen, dass Sie E-Mails von WaterWipes in Bezug auf unsere Produkte und eventuelle Sonderangebote oder Aktionen erhalten möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Abmelden in den E-Mails klicken, die Sie erhalten, oder uns über [email protected] kontaktieren.

Bitte füllen Sie das Recaptcha aus